Elterninformation vom 18.02.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
bitte denken Sie an die Anmeldungen zur OGS bis zum 12.3.2021. Die entsprechenden Formulare finden Sie auch auf unserer Homepage im Bereich "OGS" zum Download.

 

Elterninformation vom 15.02.2021

Informationen zur Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an Grundschulen in NRW finden Sie im aktuellen Elternbrief vom 15.02.2021.

Formular zur Notbetreuung ab dem 22.02.2021
 
 

Petrischule putzt sich heraus – Film bietet Vorgeschmack auf baldigen Umzug

Die Halbjahreszeugnisse haben die Schülerinnen und Schüler der Petrigrundschule kürzlich erhalten. Bald können die Jungen und Mädchen in „ihrer“ Schule dann auch das zweite Halbjahr „einläuten“. Das wird doppelt spannend: In den vergangenen Tagen und Wochen ist man vor Ort am Langenwiedenweg nämlich aus der „alten“ in die „neue“ Petrigrundschule (Neubau der ehemaligen Hauptschule) umgezogen. In Zeiten von Corona-bedingtem Distanzunterricht ist es leider aktuell noch sehr ruhig auf den Fluren, in den Klassenräumen und auf dem Schulhof. Die Stadtverwaltung hat sich jetzt aber schon ein Bild vom umgestalteten Gebäude im Werler Norden gemacht. Dabei ist ein kleines Video entstanden. In dem Film sprechen unter anderem die kommissarische Schulleiterin Kim Wawroschek und Bürgermeister Torben Höbrink Grußworte an die Schülerinnen und Schüler und stimmen auf den – hoffentlich bald möglichen – Einzug ein. Einen Vorgeschmack auf die bereits erfolgten Maßnahmen finden Interessierte auf dem städtischen YouTube-Kanal „Wallfahrtsstadt Werl“.

Hier geht's zum Film.

 

Wir sind umgezogen!

Ab sofort sind wir im neuen Schulgebäude zu finden. Telefon- und Internetverbindungen werden derzeit eingerichtet, sodass wir demnächst wieder erreichbar sind. In dringenden Fällen schreiben Sie bitte eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.   
 
 

Sport im Distanzlernen

Liebe Kinder,

nach längeren Lernphasen zu Hause helfen Pausen mit viel Bewegung die Konzentration und Motivation zurückzubringen. Hier findest du jeden Tag eine Idee, wie du deine Bewegungspause gestalten kannst. Probiere es gleich aus!

Bewegungspause 3

Bewegungspause 4 

Bewegungspause 5

Bewegungspause 6

Bewegungspause 7

Bewegungspause 8

 

Kunst im Distanzlernen

Auch kreative Pausen zum Malen und Basteln sind wichtig. Hier stellt dir Frau Weiss-Brandt immer wieder neue Bastelideen für zu Hause vor. Viel Spaß!

Erfindungen Teil 1: My friendly friend

Erfindungen Teil 2: My friendly friend - Details und Tipps

Mein Freund der Drache

Fingertiere Teil 1

Fingertiere Teil 2

Fingertiere Teil 3

 

Türkisch im Distanzlernen

Herr Baser hat verschiedene Übungen zum Türkischlernen auf seinem Padlet zusammengestellt. Du findest es hier

Arbeitsplan 18.-22.01.2021 und Übungen

Arbeitsplan 25.-29.01.2021 und Übungen 

Arbeitsplan 08.-12.02.2021 und Übungen

  

Datum: 07.01.2021

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
 
wie Sie sicherlich den Medien schon entnommen haben, bleiben die Schulen in NRW auf der Grundlage des am 5./6.01.2021 gefassten Beschlusses der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder bis zum 31.01.2021 geschlossen.
 
Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder -soweit möglich- zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten.In diesem Zusammenhang wird auf folgendes hingewiesen:
Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes während des Distanzunterrichts zu Hause erfolgt.
 
Alle Grundschulen in NRW bieten jedoch ab Montag, den 11.01.2021 ein Betreuungsangebot für diejenigen Kinder an, die nach Erklärung ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können. Das Anmeldeformular für dieses Notbetreuungsangebot steht auf unserer Homepage zum Herunterladen bereit.
 
Falls Sie auf diese Betreuungsmöglichkeit angewiesen sein sollten, werden Sie gebeten, uns dies mit dem oben genannten Anmeldeformular umgehend spätestens bis Samstag, den 09.01.2021 per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mitzuteilen.
 
Während der Betreuung findet kein regulärer Unterricht statt. Die Kinder erledigen (wie die Kinder zuhause) unter Aufsicht ihre schulischen Aufgaben, die sie von den Klassenlehrern/innen für den Distanzunterricht erhalten haben.
 
Die schulischen Aufgaben für den Distanzunterricht Ihrer Kinder stehen am kommenden Dienstag, 12.01.21 in der Aula zur Abholung bereit. Diese Aufgaben sind bis Freitag, den 22.01.21 zu erledigen. An diesem Tag finden Sie in der Aula neue Aufgaben zur Abholung und geben die fertigen wieder ab. Die neuen Aufgaben sind dann in der Zeit bis zum 31.01.21 zu bearbeiten. Alle bisher erledigten Aufgaben, aus der Zeit vor den Ferien, geben Sie bite ebenfalls am 12.01.21 in der vorgesehenen Kiste in der Aula ab.
 
Am 25.01.2021 werden die Ministerpräsidenten erneut mit der Bundeskanzlerin zusammenkommen und beraten. Im Anschluss daran werden wir Sie über das weitere Vorgehen wieder wie gewohnt informieren.
 

Anmeldung Notbetreuung

 
Bleiben Sie gesund!
 
Mit freundlichen Grüßen,
 
Kim Wawroschek
(kom. Schulleitung)
 

Datum: 20.12.2020

Weihnachtsgruß 2020

Liebe Kinder und Eltern,

leider hatten wir dieses mal nicht die Möglichkeit uns von euch zu verabschieden. Corona und "Lernen auf Distanz" haben uns alle immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt, die wir zusammen gut meistern konnten.Vielen Dank für die Unterstützung in diesem turbulenten Jahr!

Das Kollegium wünscht allen besinnliche Festtage und wir freuen uns euch bald wiederzusehen.

Hier noch eine Kleinigkeit von uns für euch, schaut doch mal rein : Weihnachtsvideo

Bleibt gesund!

Das Team der Petrigrundschule

 

 

Datum:11.12.2020

Aktuelle Nachrichten zur Entscheidung der NRW-Regierung

Sehr geehrte Erziehungsberechtigte unserer Schülerinnen und Schüler,


gemäß der offiziellen Schulmail des Schulministeriums NRW vom heutigen Tage informiere ich Sie über die ab Montag, den 14.12.2020 wegen des erhöhten Corona-Infektionsgeschehens geltenden neuen Regelungen:

Als Beitrag zur allgemeinen Kontaktreduzierung können Sie als Erziehungsberechtigte ab Montag, den 14.12.2020 Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreien lassen und zum Distanzlernen überwechseln. Zur Vereinfachung teilen Sie bitte dem/ der Klassenlehrer/in Ihres Kindes gegenüber schriftlich mit (möglichst bis Samstag, den 12.12.2020), wenn Sie von dieser Befreiung Gebrauch machen wollen. Sie geben dabei an, ab wann Ihr Kind ins Distanzlernen wechselt. Der früheste Termin für einen Wechsel ins Distanzlernen ist ebenfalls der 14.12.2020. Ein Hin- und Herwechseln zwischen Präsenzunterricht und Distanzlernen ist nicht möglich, da dies im Hinblick auf die Infektionsvorbeugung nicht sinnvoll ist.
Zur Optimierung unserer Planung melden Sie sich bitte unbedingt beim Klassenlehrer Ihres Kindes, auch dann, wenn Ihr Kind weiterhin am Präsenzunterricht teilnehmen soll.
Aus Infektionsschutzgründen wird empfohlen, von der Möglichkeit des Distanzlernens Gebrauch zu machen.
Die notwendigen Unterrichtsmaterialien für das Distanzlernen haben Ihre Kinder bereits erhalten. Es besteht eine Pflicht zur Bearbeitung der Aufgaben.
Die vorgenannte Regelung gilt bis zum 18.12.2020.

Darüber hinaus verbleibt es bei der bereits geregelten Notbetreuung in der Schule für den 21. und 22.12.2020 für die bereits angemeldeten Kinder.

Die Weihnachtsferien enden am Mittwoch, den 06.01.2021. An den unmittelbar an das Ferienende anschließenden Werktagen (Donnerstag, den 07.01. und Freitag, den 08.01.2021) findet kein Unterricht statt. Es gelten für diese 2 Tage die gleichen Regelungen wie für die unterrichtsfreien Tage am 21. und 22.12.2020. Das bedeutet also, dass die Schule für den 07. und den 08.01.2021 eine Notbetreuung sicherstellt, soweit hierfür ein Bedarf besteht. Teilnehmen können alle Schüler/innen, deren Eltern dies bei der Schule beantragen. Der entsprechende Antragsbogen des Schulministeriums NRW kann von unserer Homepage heruntergeladen werden. Zur besseren Planung geben Sie bitte diesen Antrag möglichst bald (bis spätestens zum 18.12.2020) ausgefüllt und unterschrieben ab, sofern ein Notbetreuungsbedarf für den 07. und 08.01.2021 besteht.
An diesen beiden unterrichtsfreien Tagen ist nach dem aktuellen Stundenplan Schulschluss. In der Notbetreuung, die von den Lehrkräften geleistet wird, findet jedoch kein regulärer Unterricht statt.

Die OGS ist an allen vorgenannten Tagen sowie vom 14.12. bis zum 18.12.2020 für die Kinder wie gewohnt geöffnet.
 

Betreuungsantrag


Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern erholsame Weihnachtsferien, viel Zuversicht und eine gute Zeit! Achten Sie auf sich und auf Ihre Familie!


Mit freundlichen Grüßen


Kim Wawroschek
(kom. Schulleitung)

 

 

4              2              3              1

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.